Nachtara`s Mond


Dieses Forum ist 27 Tage alt und es wurden 972 Beiträge in 160 verschiede Themen verfasst. Wir haben zurzeit 28 Mitglieder.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Chatbox  LoginLogin  
Jeden Freitag findet ein forumevent statt.

Teilen | 
 

 Strategie-Glossar

Nach unten 
AutorNachricht
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:04 pm


Dieses Strategie-Glossar befasst sich mit verschiedenen, hauptsächlich im Online-Battle-Bereich (NetBattle bzw. Shoddy Battle) benutzten Fachtermini zur Einschätzung der von einem Gegner verwandten Strategie. Hierbei wird angenommen, dass das strategische Vorgehen eines Trainers im Kampf bereits maßgeblich von seiner Pokémonwahl (bzw. der Attackenwahl für seine Pokémon) abhängig ist und diese z. B. eine eher offensive oder defensive Kampfeinstellung erkennen lässt. Damit wird einem Pokémon eine bestimmte Funktion im Team zugesprochen, die mit folgenden (zu meist englischen) Begriffen umschrieben wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:05 pm

Annoyer



Annoyer sind Pokémon, deren Attackenwahl darauf ausgerichtet ist, den Gegner mithilfe von statusverändernden Attacken zu "nerven" und sein Team damit erheblich zu schwächen. Annoyer sind oft Pflanzen Pokémon und meistens können sie Egelsamen. Diese Attacke wirkt für Anfänger zwar schwach, ist aber eine der besten strategischen Attacken im Spiel! Ein guter Annoyer ist z. B. Celebi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:05 pm

Baton Passer

Baton Passer (kurz BPer; engl. to pass a baton: ein Staffelholz weitergeben) sind Pokémon, die ihre Statuswerte enorm erhöhen und anschließend die Attacke Staffette einsetzen, um diese an andere Pokémon weiterzugeben. Eine Variante dieser Strategie namens SubPasser nutzt die Wirkung der ebenfalls übertragbaren Attacke Delegator. Häufig eingesetzte Baton Passer sind Ninjask und Farbeagle. Häufig genutzte Attacken, deren Wirkung anschließend übertragbar sind, sind u. a. Drachentanz, Eisenabwehr, Schwerttanz, Agilität, Amnesie, Barriere, Bauchtrommel und Gedankengut. Farbeagle eignet sich besonders gut zum Passen, da es jede Attacke einsetzen kann und somit das vielfältigste aller Pokémon ist. Sein einziger Nachteil sind die niedrigen Werte, welche aber mit Initiative-Pass und Delegator relativ egal sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:08 pm

Boomer

Boomer setzten die Attacken Explosion oder (seltener, da schwächer) Finale ein. Oft auch mooBer genannt (Dieser Name wird korrekt mit kleinem "m" und großem "B" geschrieben; das darin enthaltende Wort "mooB" ist eine Alternation des Wortes "Boom", der englischen Onomatopoesie eines lauten Knalls). Dies kann man gut mit dem Item "Wahlband" kombinieren, da dadurch die Stärke von Explosion um 50% gesteigert wird. Da Explosion vor dem Angriff den Verteidigunswert der Gegner um 50% sinkt, hat die Attacke mit dieser Kombination eine Stärke von 750 (!). Beliebte Boomer sind Tobutz und Geowaz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:11 pm

Booster

Booster erhöhen schlicht ihre Statuswerte. Dieser Typus bezeichnet eigentlich eher eine Strategie als ein bestimmtes Pokémon, da die Erhöhung der Statuswerte im Allgemeinen und gerade auch bei Sweepern nützlich ist. Die wohl nützlichste Attacke für die meisten physischen Sweeper ist Drachentanz, da diese Angriff und Initiative, die wichtigsten Eigenschaften des normalen physischen Sweepers, gleichzeitig erhöht. Ein gutes Beispiel für einen Booster ist Garados. Gibt das Pokémon die Statuswerte stattdessen nur an ein anderes Teampokémon weiter, handelt es sich um einen sogenannten Baton Passer. Siehe weiter oben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:11 pm

Choicer

Choicer (engl. choice: Wahl) erhöhen ihre physische/spezielle Angriffskraft bzw. Geschwindigkeit mit den Items Wahlband, Wahlglas oder Wahlschal und schlagen dann zu. Auch hierbei handelt es sich im Grunde nur um eine Art des Sweepers. Gerne eingesetzt als Choicer wird Heatran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:12 pm

Cleric

Clerics (engl. etwa: Priester), auch Heal Beller, unterstützen das Team mit Attacken wie Aromakur bzw. Vitalglocke. Ein häufig benutzter Cleric ist Celebi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:13 pm

Dual Screener

Dual Screener (engl. screen: (Bild-)schirm), auch Double Screener, benutzen sowohl Reflektor als auch Lichtschild, um die spezielle und physische Verteidigung des Teams zu erhöhen. Fast immer tragen sie das Item Lichtlehm, das die Attacke(n) nicht nur 5, sondern ganze 8 Runden wirken lässt. Oft benutzen die Pokémon auch Attacken wie Kehrtwende. Ein nützlicher Dual Screener ist Selfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:14 pm

F.E.A.R.-Pokémon


F.E.A.R-Pokémon sind Pokémon, die sich auf Lv. 1 oder 2 befinden. Sie sind dazu gedacht, Pokémon (meist) auf Lv. 100, mit Hilfe von Fokusgurt, Notsituation und Erstschlagsattcken wie Ruckzuckhieb zu besiegen. Meist genutztes F.E.A.R.-Pokémon ist Rattfratz, danach Quiekel und Hydropi. Manchmal werden auch Pokémon mit der Fähigkeit Magieschild benutzt, da sie gegen jeglichen indirekten Schaden immun sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:14 pm

Finisher

Finisher (engl. to finish: beenden) auch Cleaner genannt, sind Pokémon, die den Rest des Team im Schnelldurchgang "wegfetzen" sollen. IM Grunde ist es eigentlich nur ein Sweeper. Finisher haben bestenfalls ideale Coverage, gute Statuswerte und 2 nützliche STAB-Attacken. In jedem Standard-Team sollten ein (reicht meistens völlig) bis zwei vorhanden sein. Voraussetzung ist, dass man sich vorher aller seiner Counter entledigt hat. Nur so ist gewährt, dass es allerhöchstens noch durch Priority-Moves und schnelle Pokémon wie Blitza sicher besiegt werden kann. Ein guter Finisher ist Panferno.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:15 pm

Hazer

Hazer (engl. haze: Dunkelnebel) setzen Dunkelnebel ein, um erhöhte Statuswerte (Durch Attacken wie z.B. Schwerttanz) von gegnerischen Pokémon zurückzusetzen. Häufigstes Beispiel: Smogmog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:15 pm

PHazer

PHazer (kurz für Pseudo Hazer) bezeichnet ein Pokémon, dass Brüller, Wirbelwind oder Abgesang einsetzt um gegnerische Pokémon vom Feld zu vertreiben. Diese Taktik wird oft als Alternative für Dunkelnebel eingesetzt, da durch das erzwungene Auswechseln Effekte von statuserhöhenden Attacken rückgängig gemacht werden. Zwei sehr häufig eingesetzte PHazer sind Panzaeron und Celebi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:17 pm

Leecher

Leecher (engl. leech seed: Egelsamen), auch Seeder, setzten Egelsamen ein. Diese Pokémon sind dementsprechend meist Annoyer des Typs Pflanze.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:18 pm

Perish Trapper

Perish Trapper (engl. to perish: sterben/untergehen; trap: Falle) verhindern den Rückzug des gegnerischen Pokémon mithilfe der Attacke Horrorblick und setzen anschließend Abgesang ein, der beide Kampfteilnehmer innerhalb von drei Runden besiegen würde. Wird das eigene Pokémon, der Perish Trapper, anschließend (und noch rechtzeitig) ausgewechselt, wird das gegnerische Pokémon aufgrund mangelnder Fluchtmöglichkeit schließlich besiegt. Ein häufig eingesetzer Perish Trapper ist Traunmagil.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:19 pm

Reversaler

Reversaler (engl. Reversal: Gegenschlag) senken erst ihre KP mithilfe von z. B. Ausdauer oder Delegator, um anschließend die Attacke Gegenschlag (deren Stärke von den KP des Benutzers abhängt) einzusetzen. Ihre Schwachstelle liegt in permanent schädigenden Attacken wie Sandsturm, Hagelsturm, Wickel, Feuerwirbel oder Whirlpool sowie in Erstschlagattacken wie Ruckzuckhieb. Beide umgehen die Strategie des Reversalers, da die Gefahr droht, dass dieser besiegt wird, bevor er Gegenschlag einsetzen kann. Häufige Reversaler sind z.B. Skaraborn und Rasaff.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:20 pm

Sleep Talker

Sleep Talker (engl. Sleep Talk: Schlafrede), auch Rest Talker (engl. Rest: Erholung) sind Pokémon, die durch die Attacke Erholung alle KP heilen und zudem ihr evtl. Statusproblem heilen. Der Nachteil ist der dadurch herbeigeführte Schlaf. Nun gibt es aber die Attacke Schlafrede, die während des Schlafs mit einer der anderen 3 Attacken des Pokémons angreift (es kann auch Erholung eingesetzt werden, jedoch wird es fehlschlagen). Dabei ist es ein Vorteil, dass dieser Schlaf 2 Runden dauert und das Pokémon nicht früher/später aufwachen kann, da Schlafrede dann fehlschlüge. Der durch Erholung herbeigeführte Schlaf zählt auch nicht zur Sleep-Clause, ein weiterer Vorteil. Ein häufig benutzter Sleep Talker ist z.B. Suicune.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:20 pm

Spiker

Spiker (engl. Spikes: Stachler) setzten stets direkt am Anfang eines Kampfes die Attacke Stachler ein und erneuern sie, wenn nötig, in regelmäßigen Abständen. Somit wird jedes neu in den Kampf gerufene gegnerische Pokémon sofort geschädigt, wobei der Schaden am Anfang noch gering ist (1/16 der Gesamt-KP des Gegners), sich jedoch mit jede weiteren eingesetzten Attacke Stachler verdoppelt (maximal 3x einsetzbar). Pokémon mit der Attacke Giftspitzen oder Tarnsteine (beides ebenso wichtig, Tarnsteine dürfen in keinem 6on6-Team fehlen) werden auch als Spiker bezeichnet. Häufig eingesetzt als Spiker wird z.B. Forstellka.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:21 pm

Spinner

Spinner (engl. Rapid Spin: Turbodreher): Durch stetigen Einsatz von Turbodreher befreit ein Pokémon sich und sein Team von Egelsamen, Stachler etc. Ein guter Spinner ist zum Beispiel Starmie. .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:22 pm

Staller



Staller sind die Blocker eines Teams und sollen gegnerischen Attacken so lange trotzen können wie irgendwie möglich. Dafür sind hohe KP sowie ein hoher Vert.-/Spez.Vert.-Wert nötig. Diesen Werten entsprechend wird zudem zwischen physischen und Spezialstallern unterschieden. Ein gutes Beispiel hierfür sind Heiteira und Pottrott:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:22 pm

Status Taker

Status Taker (engl. to take: nehmen) sind Pokémon, die für den Rest des Teams Statusveränderungen abfangen. Sei es durch die Attacken Erholung oder Schlafrede (nur für Schlaf) oder die Charakteristiken Adrenalin, Rasanz, Innere Kraft oder Insomnia (nur für Schlaf). Erholung lässt dein Pokémon zwar einschlafen, entfernt aber all seine Statusveränderungen und heilt alle KP. Schlafrede (übrigens gut in Verbindung mit Erholung) lässt dein Pokémon auch im Schlaf eine seiner übrigen Attacken einsetzen. Adrenalin und Rasanz erhöhen bei einer Statusveränderung den Angriff bzw. die Initiative und verhindern eine Senkung des Angriffs/der Initiative durch Verbrennung/Paralyse (ebenfalls gut in Verbindung mit Erholung. Innere Kraft heilt beim Switch-Out die Statusveränderungen des Pokémons, 2 davon (Heiteira und Celebi) können so jede Statusveränderung heilen, ohne das andere Pokémon zu gefährden. Durch Insomnia kann das Pokémon nicht eingeschläfert werden. Es gibt aufgrund der vielen Variationen auch viele Status Taker, allerdings nehme ich mal Skaraborn als Beispiel, da es Adrenalin, Erholung und Schlafrede beherrscht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:23 pm

Sunny Beamer

Sunny Beamer (engl. sunny: sonnig; beam: Strahl; verwandt mit Solar Beam: Solarstrahl) setzten zuerst Sonnentag und dann Solarstrahl ein. Aufgrund der weiteren Wirkung der Attacke Sonnentag wird diese Strategie gerne in Kombination mit Feuerattacken (Feuersturm, Flammenwurf etc.) eingesetzt. Oft werden zur besseren Umsetzung der Strategie ganze Teams nach diesem Prinzip gebaut. Der vermutlich beste Sunny Beamer ist Groudon, da es aufgrund seiner Fähigkeit Dürre dauerhaft die Sonne scheinen lässt. Obwohl Groudon Physich ausgelegt ist. Leider ist es ein Uber und auf den meisten Turnieren verboten. Häufig eingesetzt als Sunny Beamer: z. B. Blubella oder Kokowei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:23 pm

Sweeper


Sweeper (engl. to sweep: wegwischen) sind Pokémon mit enorm hohen Angriffswerten, deren Aufgabe schlicht darin besteht, die gegnerischen Pokémon vom Feld zu "fegen". Sweeper gehören zu den am häufigsten eingesetzten Pokémon in vielen Teams. Diese Pokémon werden meist wiederum in zwei Klassen, physisch und spezial, eingeteilt. In diesen Kategorien sind u. a. Ursaring und Metagross beliebte physische Sweeper, Simsala und Gengar hingegen starke Spezial-Sweeper.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:24 pm

Tanks


Tanks sind Pokémon mit guten Verteidigungswerten, jedoch können sie im Gegensatz zu den klassischen Stallern auch passabel austeilen. Es handelt sich somit also um eine Variation der Staller. Da v. a. viele Wasserpokémon diese Eigenschaft besitzen (Suicune, Aquana oder Milotic), hat sich der Begriff Wassertanks gebildet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:25 pm

Toxic Shuffler

Toxic Shuffler (engl. toxic: giftig, Toxin; to shuffle: mischen; allerdings nicht "Giftmischer") vergiften so viele gegnerische Pokémon wie irgend möglich (hauptsächlich mit der stärksten aller Giftattacken, Toxin) und warten anschließend ab, bis das Gift die Gegner besiegt hat. Zum eigenen Schutz (zum Zeitgewinn) benutzen sie häufig Attacken wie Delegator und Schutzschild. Oft wird diese Taktik auch benutzt, um den Gegner zum Wechseln zu zwingen und ihm dadurch Schaden durch Stachler und Tarnsteine zuzufügen. Auch wenn der Gegner nicht müsste, wird er höchstwahrscheinlich wechseln, da bei einem Switch-In der Schaden einer toxischen Vergiftung wieder bei 6% anfängt. Dies kann man mit einem Nachtara mit Horrorblick unterbunden werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Night
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Mondsteine : 4527
Sonnenschein : 1
Anmeldedatum : 02.08.10
Alter : 23
Ort : In der Nacht

BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   Sa Aug 28, 2010 9:25 pm

Trapper

Trapper (engl. to trap: fangen; trap: Falle) sind Pokémon, die gegnerische Pokémon entweder mit ihrer Charakteristik (z. B. Auswegslos) oder mit den Attacken Horrorblick oder Verfolgung "gefangennehmen". Der Nachteil von Auswegslos ist, dass es bei Pokémon mit Typ FlugFlug oder der Fähigkeit Schwebe nicht wirkt. Auf den ersten Blick scheint Verfolgung mit 40 Schadenspunkten schwach zu sein. Doch man kann sie verstärken: Z.B. bei Scherox wird sie durch Techniker schonmal auf 60 Punkte erhöht. Mithilfe eines Wahlbandes werden es 90. Anhand eines Austauschs des Gegners sind es 180. Falls der Gegner jetzt noch ein Geist oder Psycho ist, und das ist er beim Einsatz von Verfolgung fast immer, hat man aus 40 SP 360 gemacht! (zum Vergleich: Explosion hat normal 250 SP und mit den anderen Faktoren 375, auf Geister hat es gar keine Wirkung)! Und alles ohne Schwerttanz etc., also in einem Zug. Der eigentliche Vorteil aber ist, dass der momentane Gegner auf jeden Fall getroffen wird. Ein häufiges Beispiel ist Digdri.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtarasdawntwiligh.forumieren.eu
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Strategie-Glossar   

Nach oben Nach unten
 
Strategie-Glossar
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nachtara`s Mond :: Chelast´s Computer :: Pokemon Spiele-
Gehe zu: